Wundersames Vereinswochenende

Anfang April 2022 haben wir von wundersam anders e.V. uns für ein Wochenende in den Wald verkrochen und der Zukunft unseres Vereins eine Klausurtagung unter dem Coaching von Annette Haehnlein gegönnt.

Dabei haben wir die „Struktur des Ganzen“ unter die Lupe genommen und die einzelnen Aufgabenbereiche genauer betrachtet und festgestellt die ein oder andere „Säule“ des Vereins zu festigen, aufzugeben um sich anderen Projekten noch mehr zu widmen oder sogar erst neu hinzu zu fügen.

Um die Schwerpunkte beibehalten zu können oder sogar noch zu erweitern, bildeten wir zu jedem einzelnen Baustein unseres Tuns Arbeitsgruppen, welche sich regelmäßig treffen um ihre Säule zu stabilisieren und damit das Fundament noch mehr zu festigen.

Dazu kam die Einigung auf ein fixes Plenum in der großen Runde, einmal im Monat. Hier sollen sich alle auf den aktuellsten Stand bringen und gemeinsam die Struktur und Inhalte des Vereins weiterentwickelt werden.

Menü