Grundrezept für Brötchen

Grundrezept für Brötchen

Macht Brot! ist Teil des Programms “Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung” des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Die Teilnahme ermöglicht uns der Bundesverband Netzwerke der Migrantenorganisationen in Deutschland, BV-NEMO.

Für den Teig benötigt man folgende Zutaten:
500g Mehl Type 550, 1 Packung Trockenhefe, 1TL Zucker, ca. 1/4 Liter lauwarmes Wasser, 80g Butter, 1TL Salz
Zubereitung des Teiges:
Das Mehl in eine Schüssel geben, die Packung Trockenhefe hinzufügen, den Zucker darüberstreuen, Wasser langsam hinzugeben (nicht alles auf einmal, sonst wird der Teig klebrig), die Butter, das Salz hinzugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abdecken und gehen lassen, ca. 1 Stunde.
Nachdem der Teig 1h gestanden ist, den Teig in gleichmäßige Stücke einteilen und Brötchen daraus formen. Die Brötchen auf ein gefettetes Blech, oder Backpapier, setzen.
Den Backofen auf 220°C vorheizen. Die Brötchen 25min backen, bis sie goldgelb sind.

Quelle: http://www.Adler-Muehle.de>Infoseiten>Brötchen

Das könnte Dich auch interessieren …