Kategorie: Macht Helden!

Im Projekt “Macht Helden!” wird das Experiment gestartet, der realen Lebenswirklichkeit eine oder mehrere parallele Spielsysteme aus bekannten Spielewelten aufzusetzen, um einem realen Problem/Wunsch zu einem formulierten Vorhaben/Ziel zu verhelfen und mit Hilfe des Gamification-Prozesses das Ziel zu erreichen.

Der spielerische Weg über das Erschaffen mächtiger Avatare soll Kindern und Jugendlichen zum einen ein besseres Verständnis für die Zusammenhänge ihrer realen Lebenswirklichkeit geben und zum anderen intrinsische (weil spielerische) Motivation zur Auseinandersetzung mit der Umwelt (z.B. behördliche Gestattungen einholen) schaffen. Unterschiedliche Problemstellungen oder Bedürfnisse schaffen unterschiedliche Lösungsstrategien.

Ziele der Teilprojekte sind, Vorhaben der Kinder und Jugendlichen in ihrem unmittelbarem Lebensumfeld zur Realisierung zu verhelfen.

Beispiele:
Gestaltung der Wiese im Wohnblock
Errichten einer Torwand mit behördlicher Stellgenehmigung
Erstellen einer Skulpturenmeile mit Spielcharakter
Schaffen eines eigenen Raums (z.B. selbstverwalteter Kinder- und Jugendtreff im Container)