Neues Projekt gestartet: Macht Helden!

Unser neues Projekt, Macht Helden!, ist endlich angelaufen! Mit digitalen Medien, aber auch ganz “old school” mit Stift und Papier, haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, ihren Stadtteil mitzugestalten.

“Macht Helden!” wird gefördert durch das Förderprogramm “Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung” des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Ermöglicht wird uns die Teilnahme am Programm durch Spielmobile e.V., die Bundesarbeitsgemeinschaft mobiler spielkultureller Projekte.

Das Projekt

Im Projekt “Macht Helden!” werden die Kinder und Jugendlichen zu Helden ihres Alltags und ihres Stadtteils. Über einen Zeitraum von zwei Jahren übernehmen sie Verantwortung für ihre Umgebung und gestalten diese aktiv mit. In digitalen Spielräumen entstehen virtuelle Superhelden, für die in der realen Welt Punkte gesammelt werden können. Durch Aktionen wie Aufräumen der Spielwiese können die Kinder so Upgrades für ihre Charaktere im Spiel bekommen. Im Computerspiel wird die reale Umgebung nachgestaltet und umgebaut. Diese Änderungen sollen später auch im realen Leben umgesetzt werden.

Projektstart: Mach dir deinen Helden!

Zum Beginn des Projektes ging es erstmal an den Technik-Check: Welches Spiel ist geeignet? Was spielen Kinder und Jugendliche überhaupt auf ihren Smartphones und Laptops und was macht den Reiz aus? Ein Dauerbrenner und nach wie vor beliebt ist Minecraft. Ein Spiel nicht nur zum Kämpfen, sondern vor allem auch zum Bauen. Alles in Minecraft hat Würfelform: Bausteine, Ressourcen, Tiere… und alles kann beliebig zu einer ganz eigenen Welt zusammengesetzt werden. Beste Voraussetzungen also für unsere Bedürfnisse, oder?

Ganz neu und der heißeste Scheiß: Fortnite! Hier gehts zwar auch wieder um Kämpfe, diese laufen aber unblutig ab und es gibt witzige Features, wie die Outfits der Charakter oder individuelle Tänze. An dieser Front werden wir noch weiterforschen.

Für alle gings diese Woche ans Entwerfen eines eigenen Superhelden: ganz unspektakulär mit Stift und Papier. Supercoole Sachen sind dabei rausgekommen! In den nächsten Wochen werden wir diese Helden digitalisieren und in unsre eigenen Spiele einarbeiten.

Jetzt genug geschwafelt, guckt Euch die Helden an:

 

Das könnte Dich auch interessieren...