Weizen-Roggenbrot

Kräftiges Weizen-Roggenbrot

Macht Brot! ist Teil des Programms “Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung” des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Die Teilnahme ermöglicht uns der Bundesverband Netzwerke der Migrantenorganisationen in Deutschland, BV-NEMO.

Für den Teig benötigt man folgende Zutaten:
750g Weizenmehl, 500g Roggenmehl Typ 1370, 1/2 Liter lauwarme Buttermilch, ca. 375ml warmes Wasser, 3 Päckchen Trockenhefe, 1 EL Salz, 1 EL Honig, 1TL Kümmel ganz oder gemahlen, 1/2 TL weißer Pfeffer, 1-2 EL Brotgewürz
Zubereitung des Teiges:
Weizen- und Roggenmehl in eine Rührschüssel geben, 3Päckchen Trockenhefe dazu geben, warmes Wasser langsam rein schütten, 1/2 Liter Buttermilch, 1 EL Salz, 1EL Honig, 1TL Kümmel, 1/2 TL weißer Pfeffer, 1-2 EL Brotgewürz hinzugeben.
Das Brot in ein runden Brotlaib formen und mit einem Tuch bedeckt ca. 30-40 min, an einem warmen Ort gehen lassen. Den Backofen auf 300°C vorheizen und für 8-10 min backen.

Das könnte Dich auch interessieren …